Mehr Licht, Luft und Raum für schwerst-mehrfachbehinderte Menschen

WFB Mainz Tageförderstätte: Projekt-Pate Markus Schächter


„Die öffentlichen Kassen sind leer, aber die Arbeit, die in der Tagesförderstätte geleistet wird, ist so wichtig, dass hier nicht gespart werden darf. Zusätzliche Mittel müssen aus der Gesellschaft kommen, und dafür setze ich mich gerne ein.“

Professor Markus Schächter, ehem. Intendant des ZDF

WFB Mainz · Stichwort Tagesförderstätte
Sparkasse Mainz · Konto 200 081 081 · BLZ 550 501 20

 

Projekt: Neubau Tagesförderstätte

In unserer Tagesförderstätte erleben Menschen mit schwersten körperlichen und geistigen Behinderungen erfüllte Tage. Musik und Literatur, Tanz und Theater, kreatives Gestalten und hauswirtschaftliche Tätigkeiten gehören genauso dazu wie Snoezelen, Bewegungstraining und ein breites Therapie- und Förderprogramm.

Wir brauchen mehr Platz!

Um noch besser zu werden. Um unser modernes Betreuungskonzept endlich voll und ganz einsetzen zu können. Um mehr Kommunikation, mehr Kontakte, mehr Miteinander zu ermöglichen. Um mehr Menschen mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu bieten.

Ein maßgeschneidertes Gebäude

Unser Wunsch nach einem angemessenen Gebäude wird endlich wahr. Die Architekten haben ein Gebäude entworfen, das unser Betreuungskonzept unterstützt und fördert. Hell und großzügig wird es sein und damit die Lebensfreude steigern. Neue Therapien werden möglich durch spezielle Räume. Einen Werkraum und einen Bildungsraum wird es geben, denn auch schwerst-mehrfachbehinderte Menschen haben ein Recht auf Bildung und Zugang zu Arbeit.

Wir gehören dazu

Unser neues Haus wird in direkter Nachbarschaft zur Werkstatt für behinderte Menschen in Mainz-Hechtsheim gebaut. Auf demselben Grundstück entsteht eine Kindertagesstätte. Die offene Bauweise, gemeinsam genutzte Räume und ein von allen Seiten zugängliches Freigelände garantieren vielseitige Kontaktmöglichkeiten, von denen wir alle profitieren werden.

Auch Sie können dabei sein

Sorgen Sie mit uns dafür, dass Menschen mit Behinderung einen Platz mitten in der Gesellschaft haben. Unterstützen Sie ein zukunftsweisendes Projekt.

So können Sie sich engagieren

Überweisen Sie uns Ihre Spende – wir schätzen jeden Betrag, den Sie sich leisten können.
Werden Sie Förderer. Wenn Sie uns als Unternehmen oder Privatperson mit einer besonderen Zuwendung unterstützen wollen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit unserem Geschäftsführer, Herrn Michael Huber, Telefon 06131 / 5802-110.

WFB Mainz Spendenlogo

Spenden-Flyer bitte herunterladen und weitergeben.