Win-win-win

Mit der Vergabe Ihrer Aufträge an die in.betrieb gGmbH schaffen Sie dreifachen Gewinn:

  • Sie erhalten eine hervorragende Leistung
  • Menschen mit Behinderung bekommen Lohn und Anerkennung
  • Sie profitieren von den Besonderheiten unseres Unternehmens

Nutzen Sie die Vorteile einer gGmbH

Da wir auch als gemeinnützige GmbH die Löhne der Beschäftigten sowie Investitionen in die Arbeitsplätze erwirtschaften müssen, sind unsere Preise realistisch kalkuliert. Jedoch:

  • Der Verzicht auf Gewinnmaximierung erlaubt uns eine günstige Preisgestaltung.
  • Kunden profitieren von unserem reduzierten Mehrwertsteuersatz.
  • Die im Rechnungsbetrag enthaltenen Arbeitsleistungen werden auf die Ausgleichsabgabe angerechnet.

Zur Erklärung: Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten müssen gemäß § 71 SGB IX mindestens 5% ihrer Arbeitsplätze mit Schwerbehinderten besetzen. Für jeden unbesetzten Pflichtplatz ist eine monatliche Ausgleichsabgabe zu entrichten. Arbeitsleistungen der in.betrieb gGmbH können zu 50% auf diese Ausgleichsabgabe angerechnet werden.