Auf dem Weg zur Berufstätigkeit

in.betrieb geht aktiv auf Förderschulen der Region zu und unterstützt deren Engagement bei der Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt. Die Zusammenarbeit weist Schüler/innen und Eltern früh auf die Zukunftschancen hin und ebnet den Weg in den Bildungs- und Arbeitsbereich.

Regelmäßige Führungen durch die Werkstatt stellen die Kontakte her. Erste Erfahrungen sammeln die Schüler/innen durch ein Praktikum.

Möchten Sie in.betrieb näher kennenlernen?
Wir vereinbaren gerne einen Termin! Kontakt >>